Videovalis.tv - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

 
 
Krasses Geständnis:
Willow Smith ritzte sich!

Krasses Geständnis von Willow Smith! Die Tochter von Will Smith und Jada Pinkett Smith hat in der Show „Red Table Talk“ gestanden, dass sie sich geritzt hat. Im Jahr 2010, im Alter von nur zehn Jahren, veröffentlichte die heute 17-Jährige ihre erste Single „Whip My Hair“. Mit dem darauf folgenden Ruhm und Trubel um ihre Person, kam Willow aber nicht zurecht. „Ich habe meine Gesangsstunden beendet und befand mich in dieser dunklen Zone, in der ich mich fragte: Wer bin ich? Habe ich ein Ziel? Gibt es noch etwas anderes für mich?“, verriet Willow ihrer Mutter und Großmutter, die neben ihr in der Sendung saßen. „Ich hörte damals viel düstere Musik und war verrückt und in diesem schwarzen Loch gefangen. Ich habe mich geritzt und verrückte Dinge getan“, gestand Smith weiter. Damit ist wieder einmal mehr bewiesen, wie schlimm Ruhm für Kinder sein kann. Zum Glück geht es Willow Smith heute deutlich besser.

Die Tochter der beiden Schauspieler Will Smith und Jada Pinkett Smith hat sich geritzt. Das gestand Willow zuletzt ihrer Mutter und Großmutter in der Show „Red Table Talk“. Grund dafür war eine Art Sinnkrise, nachdem sie ihren ersten Song veröffentlicht hat. Mehr dazu, erfahrt ihr hier.