Videovalis.tv - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

 
 
"Grey’s Anatomy":
Dramatischer Grund für Titel-Änderung!

In den USA läuft seit dem 18. Januar die zweite Hälfte der 14. Staffel „Grey’s Anatomy“. Wer sich allerdings noch nicht spoilern lassen will, der sollte sich jetzt die Ohren zuhalten, denn: Die 9. Folge der aktuellen Staffel wurde kurzfristig umbenannt. Vom ursprünglichen Titel „Four Seasons in One Day“, also „Vier Jahreszeiten an einem Tag“, trägt die Episode nun den Titel: “1-800-799-7233”. Aber wieso eine Telefonnummer? Das hat einen ernsten Hintergrund! In der 9. Folge trifft Darstellerin „Jo“ auf ihren gewalttätigen Ex-Mann „Paul“. Die wurde nämlich in der Vergangenheit von ihm misshandelt und hat sich in Seattle ein neues Leben ohne ihn aufgebaut. Nun treffen die beiden erstmals nach „Jos“ Flucht aufeinander. Das Thema häusliche Gewalt ist allgegenwärtig und das verdeutlicht auch der geänderte Titel. In den USA kann man die Telefonnummer “1-800-799-7233” anrufen, wenn man Opfer von häuslicher Gewalt wurde. Den Vorschlag dafür machte kein Geringerer, als der „Andrew DeLuca“-Darsteller Giacomo Gianniotti, wie Drehbuchautorin Krista Vernoff auf Twitter schrieb. Unter anderem postete sie: „Brillante Idee. Wichtig. Danke!“ Und auch wir finden, dass die Änderung des Titels der neusten „Grey’s Anatomy“-Folge wichtig war und aufmerksam auf das Problem der häuslichen Gewalt macht.

In den USA läuft derzeit die 14. Staffel der Krankenhaus-Serie „Grey’s Anatomy“. Überraschenderweise wurde der Titel der aktuellen neunten Folge geändert. Wieso? Das hat einen dramatischen Grund! In der Episode geht es um das Thema häusliche Gewalt. Mehr dazu, erfahrt ihr im Video!