Videovalis.tv - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

 
 
J.K. Rowling hat
einen Stalker!

„Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling wird von einer Spinne gestalkt! Auf Twitter schrieb die 52-Jährige Britin: „Jeden einzelnen Morgen musste ich in den letzten Wochen ein Spinnennetz kaputt machen, um zu meinem Schreiraum zu kommen und ich habe so viele Fragen!“ Hm, welche das wohl sein könnten? Das verriet Joanne Rowling, wie die Schriftstellerin mit bürgerlichem Namen heißt, ihren Followern auch: „Ist es die gleiche Spinne? Warum ist sie nie da, wenn ich komme? Hat sie noch nicht mitbekommen, dass ihre Netze zwischen den Türgriffen nie überleben? Sucht sie vielleicht, auf einer unbewussten Ebene, danach, zu Scheitern? Oder schickt sie eine Nachricht über Widerstandskraft direkt an die unermesslichen Möglichkeiten?“ Hm, viele Fragen, ob es wirklich so ist, dass die Spinne mit ihrem Widerstand hofft, eines Tages erfolgreich ein Netz zu weben, das nicht von der Erfolgsautorin zerstört wird? Tja, eines ist sicher: Wir werden den Achtbeiner wohl niemals fragen können!

„Harry Potter“-Autorin J.K. Rowling hat wohl einen kleinen Stalker. Auf Twitter postete die Britin ein Foto von einem Spinnennetz, das sie jeden Tag aufs Neue entfernen muss. Aber nicht nur das! Die 52-Jährige stellt auch berechtigterweise ziemlich viele Fragen. Welche das sind und was die Schriftstellerin gegen den Achtbeiner unternimmt, das erfahrt ihr hier!