Videovalis.tv - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

 
 
Micaela Schäfer – macht sie
sich strafbar mit Insta-Post?

Obwohl bei den Wahlen wirklich jede Stimme zählt, könnte ihre für ungültig erklärt werden. Dass Micaela Schäfer ein großer Merkel Fan ist, zeigt sie auf ihre liebevoll anzügliche Weise indem sie sich etwa mit einem Angie Pappaufsteller nackt im Flur oder Schlafzimmer ablichten lässt. Doch bei einem Post hat sie das Wahlfieber wohl zu weit getrieben. Denn auf diesem Insta-Pic zeigt Micaela nicht nur ihre heiße Hinteransicht, sondern auch ihren Wahlzettel und das ist in Deutschland verboten. Für die Verletzung des Wahlgeheimnisses könnte theoretisch die Stimme der 33-Jährigen für ungültig erklärt werden, doch das ist noch nicht alles. Micaela droht eine Geldstrafe und im schlimmsten Fall muss sie sogar bis zu zwei Jahre in Haft. Wir sind gespant, wie diese Geschichte ausgeht.

Nacktmodel Micaela Schäfer könnte eine Geldstrafe und sogar bis zu zwei Jahre Haft drohen und das nur, weil sie das Wahlfieber ein bisschen zu sehr gepackt hat. Was genau das Nacktmodel verbrochen hat, seht ihr in unserem Beitrag.