Videovalis.tv - News und Videos rund um deine Stars - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

 
 
Modedesignerin klont Hund
Gesamtkosten: 90.000 Euro
Modeschöpferin Diane Simone Michelle von Fürstenberg, auch Diane von Fürstenberg genannt, hat ihren toten Hund klonen lassen. Als ihr Jack-Russel-Terrier Shannon starb, haben sie und ihr Mann Barry Diller beschlossen, eine Firma zu beauftragen. Die koreanische Biotechnologie-Firma pflanzte das Erbmaterial des Terriers einer Hunde-Leihmutter ein. Für den Preis von 90.000 Euro hat das paar jetzt zwei Klon-Welpen. Die amerikanische Human Society unterstützt die Aktion nicht und gibt zu bedenken, dass geklonte Tiere häufiger an Krankheiten leiden und auch früher sterben. Statt Tiere designen zu lassen, sollte Diane von Fürstenberg lieber bei Kleidern bleiben.