Videovalis.tv - News und Videos rund um deine Stars - Dein Videoportal für Nachrichten und exklusive Videos.

 
 
"Fifty Shades of Grey"
Charlie Hunnam hat geweint
„Fifty Shades of Grey“ hat Charlie Hunnam zum Weinen gebracht! Der Brite war die erste Wahl für die Rolle des Christian Grey, musste jedoch absagen. Jamie Dornan ist eingesprungen und hat es mit dem Film zu Weltruhm gebracht. Hunnam hingegen bezeichnet seine Entscheidung im Interview mit dem „V Man“-Magazin als „schlimmste professionelle Erfahrung seines Lebens“. Es soll ihm sogar so nah gegangen sein, dass er einen regelrechten Gefühlsausbruch hatte, als er bei Regisseurin Sam Taylor-Johnson anrief und ihr absagte. „Ich habe sie angerufen und wir beide haben uns 20 Minuten lang am Telefon die Augen ausgeheult“, erklärte der 35-Jährige. Allerdings muss man auch sagen, dass Charlie eine gute Begründung hatte, die Rolle seines Lebens abzulehnen. Er hatte nämlich bereits seinem guten Freund und Regisseur Guillermo Del Toro für eine Rolle in „Crimson Peak“ zugesagt. „Ich bin sehr stolz auf mich selbst, dass ich so professionell und ein Mann bin, der zu seinem Wort steht“, erklärte der Schauspieler. Das kannst du auch sein, lieber Charlie.